Rechtsanwalt Zehentmeier
Rechtsanwalt Zehentmeier

Rechtsprechung

 Herunterladen

           Blog

Die Kanzlei RA Zehentmeier bietet ihren Mandanten umfassende Beratung, gibt präzise Entscheidungshilfen und vertritt effizient die Mandanteninteressen vor Gericht. Die juristische Lösung steht dabei im direkten Kontext zu den wirtschaftlichen Vorgaben der Mandanten. 

Schlussanträge zum Recht auf Barzahlung des Rundfunkbeitrags (Tue, 29 Sep 2020)
Nach Ansicht von Generalanwalt Giovanni Pitruzzella sieht das Unionsrecht im Streit um eine mögliche Barzahlung des Rundfunkbetrags grundsätzlich eine Pflicht vor, bei der Begleichung von Geldforderungen Euro-Bargeld anzunehmen.
>> Mehr lesen

Gemeinderat: Tagesordnungspunkt zur Aufnahme von Flüchtlingen ist abzusetzen (Tue, 29 Sep 2020)
Der VGH Mannheim hat entschieden, dass der Oberbürgermeister der Stadt Freiburg einen Tagesordnungspunkt einer Gemeinderatssitzung, der sich mit der Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland und dem Flüchtlingslager Moria befassen sollte, von der Tagesordnung absetzen muss.
>> Mehr lesen

Keine Entschädigung trotz Freispruchs (Tue, 29 Sep 2020)
Das OLG Zweibrücken hat entschieden, dass ein Mann für eine zehnmonatige Untersuchungshaft trotz rechtskräftigem Freispruch nicht zu entschädigen ist, weil er grob fahrlässig selbst dazu beigetragen hat, dass er verdächtigt und inhaftiert worden ist.
>> Mehr lesen

Keine Erweiterung eines Geflügelschlachthofes (Tue, 29 Sep 2020)
Das VG Cottbus hat entschieden, dass die Genehmigung für die Erweiterung des Geflügelschlachthofes in Königs Wusterhausen rechtswidrig ist.
>> Mehr lesen

EuGH-Vorlage zur Verjährung von Urlaubsansprüchen (Tue, 29 Sep 2020)
Das BAG hat zur Klärung der Frage, ob der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nach §§ 194 ff. BGB der Verjährung unterliegt, ein Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH gerichtet.
>> Mehr lesen

Weihnachtsmärkte können mit Hygienekonzept stattfinden (Tue, 29 Sep 2020)
Das Sächsische Kabinett hat in seiner Sitzung am 29.09.2020 eine Regelung für Weihnachtsmärkte abgestimmt, um die die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ergänzt wird.
>> Mehr lesen

Autozulieferer Brose und Kiekert müssen Kartellstrafe zahlen (Tue, 29 Sep 2020)
Die EU-Kommission hat am 29.09.2020 die deutschen Autozulieferer Brose und Kiekert wegen ihrer Beteiligung an zwei Kartellen zu Preisen für Fensterheber, Schließsysteme oder Türteile für Automobile im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) mit einer Geldbuße von insgesamt 18 Millionen Euro belegt.
>> Mehr lesen

Förderung eines europäischen Verkehrsleitsystems in Schienenfahrzeugen (Tue, 29 Sep 2020)
Die EU-Kommission hat am 29.09.2020 bekannt gegeben, dass Baden-Württemberg für die Installation des Europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystem (ERTMS) auf 238 Schienenfahrzeugen eine EU-Förderung von rund 16,8 Millionen Euro erhält.
>> Mehr lesen

EU-Staaten testen Zusammenarbeit im Falle von Cyber-Angriffen (Tue, 29 Sep 2020)
Die EU-Mitgliedstaaten, die EU-Agentur für Computer- und Netzsicherheit (ENISA) und die EU-Kommission haben am 29.09.2020 ihre Kooperation und Widerstandsfähigkeit im Falle einer Cyber-Sicherheitskrise zu testen und zu bewerten.
>> Mehr lesen

Insolvenzen durch Corona: Managern drohen Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe (Tue, 29 Sep 2020)
Die Versicherer erwarten für das kommende Jahr zahlreiche Prozesse gegen Geschäftsführer und Vorstände, deren Unternehmen in der Corona-Pandemie insolvent werden.
>> Mehr lesen

Heilquellen in Bad Oeynhausen: Keine Gefahr durch Kiesabbau (Tue, 29 Sep 2020)
Das VG Minden hat im vorläufigen Rechtsschutzverfahren entschieden, dass das Land Nordrhein-Westfalen mangels Gefährdung der Heilquellen keine zusätzliche Bohrungen und Kontrollmessungen bei den Kiesabgrabungen in Bad Oeynhausen durchführen lassen muss.
>> Mehr lesen

Anklage wegen mutmaßlicher PKK-Mitgliedschaft zugelassen (Tue, 29 Sep 2020)
Das OLG Koblenz hat die Anklage des Generalbundesanwalts gegen Gökmen C.
>> Mehr lesen

Kurzfristige Abstimmung im Gemeinderat über Flüchtlingsaufnahme zulässig (Tue, 29 Sep 2020)
Das VG Freiburg hat entschieden, dass der Freiburger Oberbürgermeister die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung nachträglich um einen Tagesordnungspunkt zur Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland ergänzen durfte.
>> Mehr lesen

EU-Migrationspaket: Kommissionsvorschlag stößt auf gemischte Reaktionen (Tue, 29 Sep 2020)
Der Innenausschuss hat in einer ersten Debatte über das von der EU-Kommission vorgeschlagene neue Asyl- und Migrationspaket Bedenken geäußert.
>> Mehr lesen

Startschuss für neue Europäische Rohstoffallianz (Tue, 29 Sep 2020)
Am 29.09.2020 werden Vizepräsident Maroš Šefčovič und der für den Binnenmarkt zuständige EU-Kommissar Thierry Breton die Europäische Rohstoffallianz ins Leben rufen.
>> Mehr lesen

BRAK-Stellungnahme 57/20 zum Gesetzentwurf zur Änderung des Musters für eine Widerrufsinformation für Allgemein-Verbraucherdarlehensverträge (Tue, 29 Sep 2020)
Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat zum Gesetzentwurf zur Änderung des Musters für eine Widerrufsinformation für Allgemein-Verbraucherdarlehensverträge Stellung genommen.
>> Mehr lesen

Keine Zuleitung der Akten wegen Tötung von Walter Lübcke an Untersuchungsausschuss während laufenden Verfahrens (Mon, 28 Sep 2020)
Das OLG Frankfurt hat in dem Strafverfahren wegen der Tötung des Kasseler Regierungspräsidenten Dr.
>> Mehr lesen

Klage gegen Lufthansa wegen nicht erstatteter Flugtickets (Mon, 28 Sep 2020)
Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat darüber informiert, dass gegen die Deutsche Lufthansa AG wegen nicht erstatteter Flugtickets im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Klage erhoben wurde.
>> Mehr lesen

Kommission will EU-Zollunion stärken (Mon, 28 Sep 2020)
Die EU-Kommission hat am 28.09.2020 einen Aktionsplan zur Weiterentwicklung des EU-Zollwesens vorgelegt.
>> Mehr lesen

Genetisch veränderte Sojabohne für Lebens- und Futtermittel genehmigt (Mon, 28 Sep 2020)
Die EU-Kommission hat am 28.09.2020 nach gründlicher Prüfung eine gentechnisch veränderte Sojabohne für die Verwendung in Lebens- und Futtermitteln genehmigt.
>> Mehr lesen

Hier finden Sie uns

RA Zehentmeier
Rennweg 61
90489 Nürnberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 911 3765080-0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Mittwoch ist Kanzleiruhetag.

 

Bürozeiten:

10.00 Uhr bis 16.00 Uhr